Unterwegs mit Bine

Vigan (Philippinen)

Auf den Philippinen ging es für mich zuerst in den Norden der Hauptinsel Luzon. Auf Luzon befindet sich im Süden die Hauptstadt Manila und im Nord-Westen das kleine Städtchen Vigan.

Das besondere an Vigan ist die gut erhaltene Altstadt im spanischen Kolonialstil, die von der Unesco als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Man fühlt sich wirklich in eine andere Zeit versetzt, wenn man durch die beschauliche Innenstadt läuft. Es fahren Pferdekutschen durch die Straßen, die Häuser sehen aus wie vor 150 Jahren und auf der Hauptstraße für die Touristen liegt Kopfsteinpflaster. Eine sehr schöne Atmosphäre, aber nach 2 Stunden hat man dann auch wirklich alles touristisch interessante gesehen und ist bereit weiterzufahren.

IMG_0489

Der Nationalheld Rizal

IMG_0507

DAS Transportmittel in den meisten Städten der Philippinen ist das Tricycle, bei diesem fährt Jesus auch immer mit

IMG_0505 IMG_0501
IMG_0497 IMG_0496 IMG_0495 IMG_0490

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *