Unterwegs mit Bine

Reisemusik: The Ballad of Billy the Kid – Billy Joel

Es ist wieder Musik-Mittwoch liebe Leser!

Heute habe ich einen Klassiker für euch, den ich vor der Reise für mich wiederentdeckt habe. Billy Joel hat viele Hits und jeder kennt seine Lieder. Man denkt sofort an „Piano Man“ oder „Uptown Girl“.  Aber mein Lieblingssong von ihm ist „The Ballad of Billy the Kid“.

Ich kenne das Lied von unserer Schulband Teacher’s Despair und fand es in unserer Form der Aufführung damals schon grandios. Das Lied packt mich immer wieder und berührt mich. Ich habe wenig Ahnung von Musik, aber dieses Arrangement mit der Bläsergruppe und den Streichern und dann wieder nur das Klavier – das ist grandios und ich bekomm jedes Mal Gänsehaut, wenn ich es höre. Die Live-Version hier kannte ich noch gar nicht und hab beim Ansehen eben fast geheult – was für eine Energie! Das Lied ist eines der Dauerbrenner auf meiner Reiseplaylist und wenn ich die Mundharmonika höre, werde ich immer ein wenig melancholisch.

Bitte schaut euch das Video an und lasst euch von Billy Joel mitnehmen in den Wilden Westen zu Billy the Kid.

Lieblingszeile: 

„Well, he never traveled heavy, yes, he always rode alone, 
and he soon put many older guns to shame, and he never had a sweetheart,
but he finally found a home, underneath the boothill grave that bears his name.“ 

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *