Unterwegs mit Bine

Macau

Die ehemalige portugiesische Kolonialstadt Macau befindet sich nur eine Stunde Fahrt mit der Fähre von Hongkong entfernt. Ich habe die brasilianisch anmutende Stadt in einem Tagesausflug besucht. Man hat dort wirklich nicht mehr das Gefühl in China oder generell Asien zu sein, da die Architektur mediterran ist und alles in Portugiesisch ausgeschildert ist – nach Wochen in China hab ich auch endlich mal wieder Straßenschilder lesen und verstehen können! :)

Macau ist das Las Vegas Asiens und macht mittlerweile sogar mehr Umsatz in den Casinos als der große Bruder in den USA. Das liegt vor allem daran, dass Glücksspiel in Festland China offiziell verboten ist, die Chinesen aber sehr gerne spielen. Mich hat nichts in die Casinos gezogen, so dass ich meine Reise ohne großen Gewinn fortsetzen muss. ;)

DSCN4042 DSCN4038 DSCN4054 DSCN4043 DSCN4044

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *